Gründe warum Podcasting wichtig, großartig und spassig ist.

podcasting ist wichtig weil

Podcasting ist wichtig weil,

Du Deine Nachricht nach draußen bringen kannst. Egal ob Hobby oder Beruf. Wenn Du die Menschen da draußen erreichen möchtest, dann ist Podcasting die richtige Wahl. Dein Podcast ist Deine eigene, persönliche Radiosendung. Deine Hörer können Dich weltweit empfangen. Du musst nur realisieren, dass es wichtig ist, dass Dein Podcast herauskommt. Viele Podcaster/innen, gerade in Deutschland lassen großartige Inhalte in der Schublade verstauben, vielleicht, weil sie glauben, es sei nichts wert oder es sei nicht gut genug. Es ist wichtig, dass Du Deiner Stimme Gehör verschaffst.

Podcasting ist großartig weil,

Du kein großes Team brauchst um zu podcasten. Du brauchst auch kein großes Studio und auch keine teure Ausrüstung. Wenn Du willst, kannst Du jetzt und hier anfangen und Deine Inhalte aufnehmen. Es gibt kostenlose Audio Bearbeitungsprogramme, mit denen Du Deinen Podcast fertig stellen kannst. Du kannst zu jeder Uhrzeit podcasten, bei Tag oder Nacht. Es ist nicht wichtig ob die Sonne scheint, oder ob es regnet. Wichtig ist nur, dass Du das Selbstvertrauen hast. Es gibt Leute, die Deine Inhalte und Worte interessieren. Und deshalb solltest Du auch so bald wie möglich mit dem Podcasten loslegen.

Podcasting ist spassig weil,

Du musst nicht rasiert sein um zu podcasten. Du kannst im Schlafanzug oder in Badelatschen podcasten. Es ist nicht wichtig, wie Du aussiehst, oder ob Deine Wohnung aufgeräumt ist. Hier geht es einzig und allein um interessante und spannende Inhalte. Du kannst mit Effekten experimentieren. Du kannst mit Deiner Geschichte Welten im Kopf erschaffen, aus der Vorstellungskraft.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.