Günstige Kopfhörer – wer billig kauft, kauft zweimal – Superlux HD-681 B Studiokopfhörer und t.bone EP 2 Dynamischer In-Ear-Hörer

podcast equipment. wer billig kauft kauft zweimal

Ich habe mir kürzlich zwei neue Kopfhörer zugelegt. Einmal den Superlux HD 681 B Studiokopfhörer von Thomann und In Ear Kopfhörer der Marke t.bone, ebenfalls von Thomann.

In diesem Artikel möchte ich darüber schreiben, wie diese Kopfhörer sind und ob sich der Kauf für mich gelohnt hat. 

Für meine Arbeit als Podcast Produzent wollte ich meine Ausrüstung etwas erweitern.

Also dachte ich mir, ich kaufe mein Equipment nicht bei Amazon, sondern lieber im Fachhandel. Also habe ich mich bei Thomann umgeschaut.

Meine Wahl fiel auf den Superlux Studiokopfhöer, sowie auf dynamische in ear Kopfhörer der Thomann Eigenmarke t.bone.

Soweit sogut. Bestellt. Keine Versandkosten, weil über 25,- Euro Versandkosten.

Mein erster Eindruck des Superlux Kopfhörers war sehr gut!

Der Kopfhörer ist sehr gut verarbeitet und sitzt richtig gut am Kopf.

Dann kamen jedoch meine ersten Zweifel. Der Höreindruck war nämlich sehr Höhenlastig. Es waren bzw. sind bei diesem Kopfhörer fast keine Tiefen vorhanden.

Wenn ich also einen Podcast Equalizen und Abmischen möchte, dann kann ich mich auf diesen Studiokopfhörer nicht wirklich verlassen.

Das, was den Hörmuscheln kommt, stimmt in keinster Weise mit dem Ergebnis am Lautsprecher überein!

Anfangs hat mich der Zustand nicht absonderlich gestört.

Aber inzwischen bin ich zur Erkenntnis gekommen, dass der Kopfhörer für professionelles Arbeiten leider überhaupt nicht geeignet ist.

Zu dieser Erkenntnis bin ich gekommen, da hatte ich den Kopfhörer bereits 3 Monate.

Also kontaktierte ich Thomann, ob ich den Kopfhörer zurückgeben könnte. Aber man teilte mir mit, dass das nicht ginge. Vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.

Ich wusste nicht, dass es sowas gibt? Komisch irgendwie, wie ich finde.

Mein Kundenerlebniss mit dem t.bone In Ear Kopfhörer von Thomann war leider nicht viel besser.

Der Kopfhörer ist für einen Ohrstecker irgendwie klobig. Die Gummistöpsel, die mitgeliefert werden fühlen sich sehr schwammig und weich an.

Es handelt sich um asymmetrisch lange Kopfhörer, die hinter dem Hals herumgeführt werden.

Der Sound ist sehr bassig. Also hat dieser Kopfhörer zuviel von dem was der Superlux zu wenig hat.

Es wird noch eine kleine Tasche mitgeliefert, was auch nicht mehr viel an dem Ergebnis ändert.

Auch diese Kopfhörer wollte ich gerne bei Thomann zurückgeben. Ging aber leider nicht, wie sie mir per Email mitteilten.

Finger weg von günstigen Kopfhörern!

Ich benutze die Kopfhörer für private Zwecke, aber für professionelles Arbeiten und die Produktion von Podcasts sind beide Geräte leider nicht zu empfehlen.

Im Englischen heißt es “You get what you pay for” im Deutschen sagen wir “Wer billig kauft, kauft zweimal”.

Diese Sprichwörter treffen sehr gut auf meine Situation zu. Man sollte beim Kauf von Kopfhörern dann doch zu den Geräten ab 50,- Euro greifen.

Der Superlux hat bei Thomann eine Bewertung von 4,5 von 5 Sternen. Mich überrascht das. Ich bin jetzt auch kein HiFi Freak, aber bei beiden Kopfhörern ist auch für ungeübte Ohren die mangelhafte Tonqualität hörbar.

Auch der t.bone in Ear hat 4 von 5 Sternen. Auch diese Bewertung spiegelt für mich nicht die Qualität des Produktes wieder.

Mit der Firma Thomann bin ich ansonsten sehr zufrieden, aber von diesen beiden Produkten muss ich Euch abraten.

Hier findet Ihr den Superlux Studiokopfhörer bei Thomann

https://www.thomann.de/de/superlux_hd681_b.htm?partner_id=83683

Hier findet Ihr die t.bone in Ear Kopfhörer bei Thomann

https://www.thomann.de/de/the_tbone_ep_2.htm?partner_id=83683


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.