Podcasts als Suchmaschinenoptimierung für Deinen Blog

Podcasts sind gut für deine Suchmaschinenoptimierung

Podcasts sind in erster Linie ein Zeichen Deiner Expertise, können aber auch zur Suchmaschinenoptimierung beitragen. Du zeigst was Du kannst. Du stellst Dich Deinem Publikum auf eine persönliche Art und Weise vor.

Einen monetarischen Wert stellt ein Podcast unmittelbar jetzt noch nicht dar.

Ich habe jedoch festgestellt, dass ein Podcast sich sehr positiv auf Deine Arbeit als Blogger auswirken kann.

Podcasts wirken sich positiv auf Blogs aus.

Ich habe für mehrere meiner Blogs auch Podcasts ins Leben gerufen. Es macht mir einerseits Freude, dieses Medium zu nutzen um mit meinen Lesern und Hörern in Kontakt zu treten.

Die Podcasts veröffentliche ich auf meinen Blogs und verlinke sie zudem auf Apple iTunes, weil dort die meisten Podcast Hörer nach diesen Sprachinhalten suchen.

podcast seo für blog
Bei iTunes kann man einen Link zu seiner eigenen Webseite oder Blog setzen.

Podcasts bei iTunes erhöhen das Google Ranking

Wenn auch auf iTunes direkt keine Werbeeinblendungen wie bei Youtube vorgesehen sind, so hat die Verlinkung dort einen gute Auswirkung auf die Suchmaschinenoptimierung und das Google Ranking.

Wenn die Podcasts bei Apple viel gehört werden und der Podcast bei iTunes gut rankt, dann bringt das den Blog auch bei Google mit nach oben.

Somit hat die Produktion eines Podcasts nicht nur ideellen Wert, sondern trägt aktiv zum Erfolg des Blogs bei, indem er das Google Ranking verbessert.

Ein Podcast ist ein wichtiger SEO Faktor für Deinen Blog.

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.