Zoom H4n Quicktipp

Bessere Podcast Aufnahmen mit den Zoom H4n

Ich arbeite jetzt schon seit einigen Jahren mit dem Zoom H4n Audioaufnahme Gerät.

In den letzten Wochen und Monaten war ich nicht mehr so zufrieden mit der Aufnahmequalität wie zu der Anfangszeit, als ich das Gerät angeschafft hatte.

Mir ist immer mehr Rauschen aufgefallen. Das hat mit dem Hochpassfilter zu tun. Dieses Problem konnte ich jedoch lösen.  Hier schreibe ich über dieses Thema. 

Dann hatte ich in den letzten Wochen den Eindruck, dass die Aufnahmen immer schärfer wurden und immer mehr hochfrequente Töne zu hören waren.

Ich bin jetzt auch darauf gekommen, woran es gelegen hat: Ich hatte immer höher Ausgesteuert um einen höheren Aufnahmepegel zu erreichen.

Aber das ist wohl eine der schwachstellen des Zoom H4n, dass die Signalverarbeitung bei einer starken Siganlverstärkung die hohen Frequenzen zu stark in Szene setzt.

Meine Lösung für dieses Problem: Niedriger aussteuern und das Signal dann in Audition oder Audacity normalisieren.

So komme ich dann zu einer besseren Sprachaufnahme, als wenn man schon in der Aufnahme den Ton hochzieht.

Was sind Deine Erfahrungen mit dem Zoom H4n für die Podcast Aufnahme?

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.