Diese beiden Podcasts habe ich mit dem Rode NTG1 und dem Art Dual Pre USB aufgenommen.

Diese beiden Podcasts habe ich mit dem Rode NTG1 Richtmikrofon aufgenommen.

Der Ton ist unbearbeitet (kein EQ oder Kompressor). Nur der Lautstärkepegel wurde im Schnittporgramm etwas erhöht.

Ich war in beiden Fällen relativ nah am Mikrofon dran, etwa eine Handbreit Abstand.

Es war ein Schaumstoff Poppschutz auf dem Mikrofon.

Dies könnte für alle interessant sein, die sich für die Tonqualität des Rode NTG1 interessieren.